Sakura AnfahrtSakura Facebook FanpageSakura Online ShopBudogate - Vereinswerbung

SAFE DEFENSE

SAFE Defense – das effektive Selbstverteidigungskonzept

SAFE Defense ist ein leicht erlernbares System der Selbstverteidigung, basierend auf natürliche Schutzinstinkten. Einfachheit und Anwendbarkeit in einer Notwehrsituation sind das Hauptziel. SAFE Defense ist Effizienz und nicht Choreografie. Eine Notwehrsituation möglichst schnell und unversehrt zu „überleben“ in Verbindung mit einer gesunden Verhältnismäßigkeit zwischen Angriff und Abwehr ist oberstes Gebot. Der Kurs richtet sich an Frauen, Männer und Jugendliche ab 16 Jahre.

 

Ein vermiedener Kampf ist ein gewonnener Kampf!

Im Gegensatz zum sportlichen Wettkampf gibt es in einer gegenwertige Notwehrsituation kein einvernehmliches Handeln zwischen Täter und Opfer. Die fehlende mentale und körperliche Vorbereitungszeit bieten dem Angreifer klare Vorteile. Angriffe erfolgen größtenteils ohne Vorwarnung und nicht selten im Team. Es gibt keine Regeln und keine Kampfrichter, die im Ernstfall eingreifen können.

Während traditionelle Kampfkünste heutzutage als Wettkampf- / Gesundheitssport betrieben werden, legt SAFE Defense wert auf reale Szenarios und leicht erlernbare Techniken. Es geht nicht um das Erlernen komplizierter Technikabfolgen und Kombinationen, sondern um einfache und praxisnahe Anwendungen.   safedefense.de

 

Schwerpunkte

  • Gewaltprävention
  • Selbstbehauptung
  • Selbstverteidigung
  • Zivilcourage
  • Verhältnismäßigkeit
  • Deeskalation
  • Situationsbewusstsein

Prinzipien

  • Vermeiden
  • Nachgeben
  • Anpassen
  • Überraschen
  • Schocken
  • Absichern
  • Distanzkontrolle

Methoden

  • Partnertraining
  • Pratzentraining
  • Waffenabwehr
  • Notwehrszenarios
  • Fitness & Kondition
  • Stress-Drills
  • Parcours