Karate-Dō

Der Weg der
leeren Hand.

Karate-Dō

Karate-Dō beginnt 
und endet mit Respekt.

Im Karate-Dō (jap. 空手道 – “der Weg der leeren Hand”) wird großer Wert auf Respekt und gegenseitige Rücksicht gelegt. Wer sich für diese traditionelle japanische Kampfkunst entscheidet, wird sowohl körperlich als auch geistig im Alltag davon profitieren.

Schule deinen Charakter und verbessere deine Fitness.

Karate kann als dynamischer Wettkampfsport, als Selbstverteidigung oder als traditionelle Kampfkunst zur Schulung des Charakters und zur Steigerung der allgemeinen Fitness betrieben werden.

Im SAKURA legen wir Wert auf alle Aspekte des Karate. Trainiert wird der Leichtkontakt Stil Shōtōkan. Wir sind Mitglied im DKV (Deutscher Karate Verband) und in der Karate Weltorganisation WKF. Willst du mehr über Karate erfahren, lies dir gerne dazu unsere FAQs durch!

Trainingszeiten:
Wir bieten Karate an 4 Tagen in der Woche an. Das Training findet montags, mittwochs, donnerstags und freitags statt, wie folgt:

Mo 17:00 – 20:30 / Dojo 1
Mi 18:30 – 20:30 / Dojo 1
Do 17:00 – 20:30 / Dojo 2
Fr 16:15 – 20:30 / Dojo 2 + 3

Für mehr Infos zu den jeweiligen Karategruppen schaue dir unseren Kursplan an.

5 Gründe
warum
du Karate
testen
solltest

trainiert Körper und Geist
vermittelt klassische Werte
fördert Fitness und Koordination
ist vielfältig und geheimnisvoll
bietet in jedem Alter einen guten Einstieg

Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht.

Karate ist ein Angebot von SAKURA Karate-Dojo Köln e.V. / sakura-karate.de